Fokus: Veränderungen kompetent gestalten

Stellen Sie sich vor, es ist Zukunftssicherung angesagt– und keiner macht mit?!

Veränderungen  schaffen Verunsicherung – und seien es auch „objektiv“ betrachtet noch so kleine Änderungen des Bisherigen. Die negativen Folgen von Verunsicherungen können viele Gesichter haben: Flucht in Form von Fluktuation, innere Kündigung, Versagensängste, Ablehnung des Neuen. Für das Unternehmen bedeutet all dies sinkende Produktivität und damit im schlimmsten Fall Existenzbedrohung.

Und dies, obwohl die Veränderung eigentlich die Existenz sichern sollte….

Damit es erst gar nicht zu einem solchen Fehlstart der Veränderung kommt, genügt es oft, den Veränderungsprozess bewusst zu gestalten.

 

Hierzu bietet KMB Kalus folgende

Lösungen an:

 

Alle hier vorgestellten Seminare und Ergänzungsmodule können so wie beschrieben durchgeführt werden, gern aber auch angepasst an die Anforderungen Ihres Unternehmens.

 3-Tages-Seminar „Fokus Veränderung im Unternehmen“

  • Psychologie der Veränderung und die Folgen daraus für die Praxis
    • Phasen der Veränderung
    • Betroffene und Beteiligte – der Faktor Mensch
    • Ansatzpunkte zur Vorbeugung
  • Ganzheitliche Analyse der geplanten Veränderung
    • Welche Kernaufgaben, Aktionsfelder und Einflussfaktoren sind betroffen?
    • Wie können daraus welche Maßnahmen abgeleitet werden?
    • Strukturierung und Planung der Realisierung
  • Durchführung von Veränderungen
    • Vorgehensmodelle
    • Instrumente, Maßnahmen
    • Kommunikation als erfolgssichernder Kernfaktor

 

2-tägige Ergänzungsmodule mit unterschiedlichen Themen:

  • Modul 1: „Qualität sichern“
    • Zielorientierung „Einmal tun, und zwar einmal richtig“
    • Kernelemente verschiedener Methoden der Qualitätssicherung (z.B. Six Sigma)
    • Ansätze für verifizierungsmaßnahmen
  • Modul 2: „Mitarbeiterbindung und Kommunikation“
    • Vorgehensweisen zur Analyse der innerbetrieblichen Stimmungslage
    • Entwickeln von Kommunikationsstrategien
    • Überblick über Maßnahmen der Mitarbeiterbindung
  • Modul 3: „Outsourcing als Lösungsvariante?“
    • Was ist im Vorfeld einer Entscheidung wichtig (z.B. Mitarbeiterbindung, Anbieterauswahl, Due Dilligence)?
    • Vermeiden grundlegender Fallstricke (z.B. Vertragsgestaltung, SLA, Penalties)

KMB Kalus  · Kunigunde Maria Barbara Kalus -Training  ·  Tel. + 49 (611) 205 94 87  ·   kalus@kmb-kalus-training.de  |  AGB  |   Impressum